Niederau 2009

Nach oben

Homepage  Neu   Vorstandschaft    Winter 2008/2009    Sommer 2009    Fotos    Chronik

 

Samstag, 31. Januar 2009  -  Vereinsmeisterschaft in Niederau / Wildschönau - 

offizielle Ergebnisse als Datei zum herunterladen                zum Zeitungsbericht vom 02.02.2009

Dieses Jahr fand die Vereinsmeisterschaft zum zweiten mal in Niederau / Wildschönau am Tenladenlift in der  "race-n-boarder-arena" statt. 

Wir starteten von den gewohnten Abfahrtsorten mit 44 Wintersportlern in die Wildschönau. Auch dieses Mal fuhren wir mit einem Komfortbus mit größerem Sitzabstand und WC. Der Verkehr war heute schon ziemlich dicht und so kam es auf der Autobahn ein paar Mal zu Stockungen. Die Fahrt verlief aber insgesamt doch problemlos, so dass wir in normaler Zeit die Autobahnausfahrt Wörgl erreichten. Von hier aus führte uns die Landstraße ins Hochtal Wildschönau. Wir parkten am Tenladenlift und zogen in aller Ruhe unsere Ausrüstung an, während unsere Busleitung die Liftkarten besorgte. 

Der Wetterbericht hatte für heute traumhaftes Winterwetter mit tiefblauem Himmel angekündigt. Leider trat diese Voraussage aber nicht ein. Es herrschte Hochnebel. Aber wir liesen uns die gute Laune nicht vermiesen und starteten mit dem Schlepplift in den Skitag. Bei dieser ersten Auffahrt konnten wir gleich die Riesenslalomstrecke der "race-n-boarder-arena", auf der wir heute die Vereinsmeisterschaft austragen wollten, besichtigen, da sie direkt neben diesem Lift lag. 

Bis zum Start des Rennens befuhren wir die Abfahrten an der 8-er Gondelbahn oder der neuen 4-er Sesselbahn. Die Gondelbahn führt 625 m nach oben zum Markbachjoch auf 1450 m Höhe. Von hier führen auf der einen Seite zwei rote bzw. teilweise schwarz ausgeschilderte Abfahrten ins Tal zurück. Auf der anderen Seite muss man erst etwas schieben und einen Ziehweg überwinden, bevor man zur schwarzen Talabfahrt gelangt. Hier kann man zuvor aber auch noch einen Abstecher mit dem Schlepplift aufs 1600 m hohe Lanerköpfl unternehmen. Dorthin führt vom Tal aus auch die neue 4-er Sesselbahn.  Alle Talabfahrten waren bestens präpariert und wirklich gut zu befahren. Überraschenderweise waren sie nicht nur schwarz ausgeschildert, sondern auch wirklich ziemlich steil bzw. sicher nicht flach.        

Es waren kaum Skifahrer unterwegs. Auf fast leeren Abfahrten konnte man so richtig schön ins Tal carven und die Abfahrten genießen. Die Sicht war oben ziemlich schlecht, je weiter man runter kam, desto besser wurde sie aber. 

Schließlich war es Zeit an den Start zu kommen und das Rennen zu bestreiten. Die beiden Kindergruppen fuhren jeweils einen Durchgang, die Jugend, sowie die beiden Damen- und die beiden Herrengruppen dagegen dieses Jahr erstmals zwei Durchgänge. 

 

vereinsm2009-01.jpg (59854 Byte) vereinsm2009-04.jpg (66740 Byte) vereinsm2009-05.jpg (66961 Byte)
vereinsm2009-03.jpg (66687 Byte) vereinsm2009-08.jpg (42288 Byte)
 
vereinsm2009-14.jpg (56630 Byte) vereinsm2009-07.jpg (54457 Byte) vereinsm2009-06.jpg (45035 Byte)
   Fotos anklicken und vergrößern  
vereinsm2009-11.jpg (66332 Byte) vereinsm2009-09.jpg (57773 Byte)
  
vereinsm2009-12.jpg (65365 Byte) vereinsm2009-15.jpg (83839 Byte) vereinsm2009-13.jpg (74365 Byte)
 
vereinsm2009-10.jpg (64414 Byte)  vereinsm2009-02.jpg (74448 Byte) vereinsm2009-16.jpg (67777 Byte)
   

Nach der Mittagspause waren noch so manche Abfahrten an der Reihe. Auch wenn das Skigebiet nicht allzu groß ist, so ist es für die Durchführung der Vereinsmeisterschaft und für einen schönen Skitag sehr gut geeignet. Die Abfahrten waren ja wirklich schön und gut präpariert. Überraschender Weise machten uns verwöhnten Sesselbahnfahrern auch einige Schleppliftfahrten nichts aus. Schließlich wurde es Zeit an die letzte Abfahrt zu denken, da der Bus ja um 16 Uhr nach Hause zur Siegerehrung losfahren sollte. 

vereinsm2009-17.jpg (64116 Byte)  
  

Alle waren pünktlich da und der Bus konnte starten. Die Heimfahrt verlief vollkommen ohne Stau, so dass wir schon um 19:00 Uhr beim Gasthaus Festner in Kirchdorf eintrafen.  

 

==> weiter geht es mit den Ergebnissen und der Ehrung der Sieger der Vereinsmeister 2009 <==

zum Zeitungsbericht vom 02.02.2009

 

Seitenanfang

 

Homepage  Neu   Vorstandschaft    Winter 2008/2009    Sommer 2009    Fotos    Chronik

  
Aktualisierung: 13. Januar 2020 
bei Anliegen zur Homepage bitte ein eMail an webmaster@skiclub-rudelzhausen-tegernbach.de senden 
 
VorstandschaftImpressum