Bericht-Vereinsmeister 2018

Nach oben

Homepage  Neu   Vorstandschaft    Winter 2017/2018    Sommer 2018    Fotos    Chronik

 

Bericht aus der Hallertauer Zeitung vom 28.02.2018

Mika Kinzel ist neuer Vereinsmeister

Skiclub ehrt seine besten Rennläufer - Judith Ranzinger bei den Damen vorn

 

Die Bestplatzierten der jeweiligen Altersklassen mit dem neuen Vereinsmeister Mika Kinzel (vordere Reihe, 3.v.r.).

 

Rudelzhausen. Der Skiclub hat einen neuen Vereinsmeister: Bei der am Samstag in Niederau/Wildschönau ausgetragenen Meisterschaft - gefahren wurden von jedem Teilnehmer je zwei Durchgänge im Riesenslalom - gewann Jugend-Starter Mika Kinzel. Bei den Damen landete Vereinschefin Judith Ranzinger ganz oben auf dem Stockerl. 33 Starter waren bei diesigem und bewölktem Wetter, aber guten Schneebedingungen auf die teilweise eisige Rennpiste gegangen.

Bis auf einen gestürzten Teilnehmer konnten alle Fahrer gewertet werden. Der Schnellste von allen war Mika Kinzel, der noch in der Jugendklasse startet: Er absolvierte in einer Gesamtzeit von 1:28.67 Minuten beide Riesentorlauf-Durchgänge. Die zweitbeste Gesamtzeit legte Judith Ranzinger in 1:29.74 Minuten hin, Drittschnellster war der vielfache Vereinsmeister Christian Klement (1:31.52).

In den einzelnen Altersklassen gab es folgende Ergebnisse: In der Altersklasse 1 lag Christian Klement (1:31.52) vor Georg Bauer (1:32.12) und Joe Ruhfaß (1:43.60). Die Altersklasse 2 gewann Markus Bauer (1:34.48) vor Hermann Klement (1:46.23) und Markus Reitmeier (1:50.86).

Bei den Damen war Judith Ranzinger (1:29.74) die Schnellste, auf den Plätzen folgten Christine Ruh-faß (1:39.83) und Elisabeth Kramschuster (1:45.00).

In der Jugend-Altersklasse 1 gewann Mathias Stanglmayr (1:31.92) vor Florian Hausler (1:32.86) und Richard Geier (1:35.72).

Die Jugend-Altersklasse 1 dominierte der neue Gesamt-Vereinsmeister Mika Kinzel (1:28.67), auf Platz zwei fuhr Tobias Ruhfaß (1:37.11), Dritter wurde Sebastian Hamm (1:39.13). Bei den Kindern war Lukas Klement (1:59.00) der Schnellste, Zweiter wurde Hannes Bauer (2:00.66), Dritter Luis Klement (2:03.06).

Nach der Rückkehr nach Rudelzhausen wurden die Skifahrer bei der Siegerehrung im Gasthaus Festner gefeiert. Neben den Startern der Vereinsmeisterschaft waren auch die Teilnehmer der Gemeindemeisterschaft dabei, hier waren sechs Mannschaften mit je drei Startern angetreten. Gewonnen hatte die zweite Skiclub-Mannschaft vor den Moosalm-Freunden und der Feuerwehr Grünberg. Auch als Skiausflug nutzten einige Teilnehmer die Fahrt, insgesamt war der Bus mit 51 Personen besetzt.

 

Medaillen und Pokale gab es für die Starter in der Kindergruppe von Skiclub-Vorsitzender Judith Ranzinger.

Seitenanfang

Homepage  Neu   Vorstandschaft    Winter 2017/2018    Sommer 2018    Fotos    Chronik

 

Aktualisierung: 27. Januar 2020
bei Anliegen zur Homepage bitte ein eMail an webmaster@skiclub-rudelzhausen-tegernbach.de senden  
 
VorstandschaftImpressum