Sonnwendfeier 2005

Nach oben

 

              Gästebuch          

            Anregungen        

 

Samstag, 11. Juni 2005, ab 19:30 Uhr – Sonnwendfeier in Bergham

Das Wetter spielte dieses Mal nicht so richtig mit. Es regnete leicht und es war ziemlich kalt. An ein Sitzen im Freien war daher nicht zu denken. Drinnen in der Heigl-Halle war es aber Dank der Festzelt-Heizung angenehm temperiert. 

Als gegen 22:00 Uhr das Sonnwendfeuer von der Feuerwehr Enzelhausen entfacht wurde, ließ es sich auch draußen am Feuer aushalten. Nachdem uns auch noch unsere Band „Holledauer Nachtschwärmer“  so richtig einheizte, war an Kälte nicht mehr zu denken.  Bis tief in die Nacht bzw. bis in die Morgenstunden wurde ausgiebig gefeiert.

 

sonnwend2005 (3).JPG (77740 Byte)

sonnwend2005 (4).JPG (81146 Byte)

sonnwend2005 (7).JPG (57260 Byte)

Den Kindern machte der leichte Regen nichts aus. Bevor das Feuer entfacht wurde Spielten sie mit dem Brennholz.

Fotos anklicken und vergrößern

 

sonnwend2005 (1).JPG (75479 Byte)

sonnwend2005 (11).JPG (36527 Byte)  

sonnwend2005 (42).JPG (56975 Byte)

Joe und Kurt beim Grillen

Ludwig war der Schankmeister

sonnwend2005 (2).JPG (41429 Byte)

sonnwend2005 (5).JPG (42451 Byte)

die Kinder tanzten zur Musik die älteren Gäste aßen und tranken lieber
 

 

sonnwend2005 (9).JPG (64503 Byte)

sonnwend2005 (12).JPG (18203 Byte)

 

 

sonnwend2005 (8).JPG (40350 Byte)

das Feuer ist entfacht die Flammen loderten enorm hoch in den Himmel

sonnwend2005 (41).JPG (62773 Byte)

sonnwend2005 (14).JPG (55160 Byte)

sonnwend2005 (15).JPG (66705 Byte)
nicht nur die Griller, die ohnehin den besten Blick aufs Feuer hatten, sondern auch die Gäste in der Halle lockte es ins Freie als das Feuer so richtig brannte 
sonnwend2005 (10).JPG (51425 Byte) sonnwend2005 (13).JPG (62163 Byte)
die "Brandstifter" und Brandwächter von der Feuerwehr Enzelhausen 

Fotos anklicken und vergrößern

sonnwend2005 (18).JPG (61603 Byte)

sonnwend2005 (17).JPG (38161 Byte)

unsere Band, die "Holledauer Nachtschwärmer" 

 

sonnwend2005 (27).JPG (32125 Byte) sonnwend2005 (6).JPG (57287 Byte) sonnwend2005 (16).JPG (34089 Byte)
sonnwend2005 (25).JPG (55355 Byte) sonnwend2005 (22).JPG (29252 Byte)

 

sonnwend2005 (19).JPG (36119 Byte) sonnwend2005 (20).JPG (47599 Byte) sonnwend2005 (23).JPG (34404 Byte)
die Kinder waren mit dem Bau von "Burgen" beschäftigt, bis Hans den Traktor holte und alles Holz ins Feuer beförderte
 
sonnwend2005 (21).JPG (62065 Byte)
sonnwend2005 (24).JPG (56742 Byte) sonnwend2005 (26).JPG (47130 Byte)
    
sonnwend2005 (28).JPG (31888 Byte) sonnwend2005 (29).JPG (33175 Byte) sonnwend2005 (30).JPG (39428 Byte)
Bei unserer Band ging es jetzt so richtig los. 

 

sonnwend2005 (31).JPG (59541 Byte) sonnwend2005 (32).JPG (42630 Byte) sonnwend2005 (34).JPG (50836 Byte)
inzwischen herrschte auch an der Bar Hochbetrieb
sonnwend2005 (36).JPG (56719 Byte) sonnwend2005 (37).JPG (48291 Byte)
sonnwend2005 (38).JPG (42727 Byte)

die Tische und Bänke wurden dafür leerer

 

sonnwend2005 (33).JPG (50036 Byte) sonnwend2005 (35).JPG (57062 Byte) sonnwend2005 (39).JPG (47866 Byte)
Die "Grillmeister" nach getaner Arbeit Xaver war natürlich auch noch da und die "Mädels" hatten die Verkaufstheke zur zweiten Bar umfunktioniert
sonnwend2005 (40).JPG (33815 Byte)

als Ernst seine "Luftgitarre" auspackte und spielte wurde es langsam Zeit um an den Heimweg zu denken

 

Seitenanfang

 
Senden Sie ein E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Homepage an: webmaster@skiclub-rudelzhausen-tegernbach.de 
Aktualisierung: 16. Juni 2005