Jahresversammlung 2006

Nach oben
Ehrungen 2006
Bericht Freis.Tagblatt 2006

 

              Gästebuch          

            Anregungen        

Neues    Homepage

Bericht der Hallertauer Zeitung vom 01.10.2006 

 

Reibungsloser Führungswechsel:

Ein Franke ist neuer "Chef" beim Skiclub

Bisheriger "Vize" Ernst seltsam löst Conny Heigl ab - Winterprogramm vorgestellt

 

Rudelzhausen (hai). Mit einem „lachenden und einem weinenden Auge wollte Conny HeigI Abschied von ihrem Amt als Skiclub-Vorsitzende nehmen. Bei der Jahreshauptversammlung am Freitagabend im Gasthaus Festner waren dann aber doch mehr Lacher auf der Seite der scheidenden Vorsitzenden, zu deren Nachfolger Ernst Seltsam gewählt
wurde. Dieser war sich seines schweren Erbes gleich bewusst: "Das wird bestimmt nicht leicht".

Denn eine sehr gute Repräsentantin sei Conny Heigl für den Skiclub gewesen. lobte der neue Mann an der Vereinsspitze. Acht Jahre lang wirkte Heigl in der Vorstandschaft mit, davon die letzten beiden als Vorsitzende. Nun sei es an der Zeit, „die Prioritäten woanders zu setzen“ erklärte sie aus beruflichen Gründen den Verzicht auf eine  neuerliche Kandidatur. 

Ernst Seltsam (rechts) ist neuer "Chef" beim Skiclub. Ihm steht als zweite Vorsitzende Petra Geier (2.v.r.) zur Seite. Daniela Freiberger (4.v.r.) und Diana Lechner (3.v.r.) sind neu in der Skiclub-Führungsmannschaft.             Foto: Hainzinger

Heigls Dank ging an die Mitglieder des Skiclubs. derzeit zählt der Verein 364. Gerade als sie nach geeigneten
Adjektiven für die Beschreibung ihrer Weggefährte suchen wollte, schallte von der Schenke die Bestellung  "alkoholfrei" durch den Raum. Der Rest der Abschiedsrede von Conny Heigl ging im allgemeinen Gelächter unter, die scheidende Vorsitzende selbst lachte kräftig mit Ihre Nachfolge übernimmt der bisherige zweite Vorsitzende Ernst Seltsam. der ebenfalls seit acht Jahren in der Führungsmannschaft des Skiclubs vertreten ist. Der gebürtige Franke lebt seit 15 Jahren in Rudelzhausen und ist seit zwölf‘ Jahren Mitglied bei den örtlichen Skifahrern.

Zur „Vize“-Chefin rückt damit die bisherige Schriftführerin Petra Geier auf. Die Vereinskasse bleibt in den Händen von Heike Hamm. ihr assistiert weiterhin Christine Ruhfaß. Neue Schriftführerin ist Daniela Freiberger. ihre Vertretung übernimmt Anita Weiher. Zu Beisitzern wählten die 37 anwesenden Mitglieder Gerhard Wimmer. Ludwig Ostermeier und Diana Lechner.

Finanziell gut gerüstet gebt der Skiclub in die neue Saison, wie Heike Hamm der Versammlung mitteilen konnte.

Das bewährte Winterprogramm wurde mit. Anregungen der Mitglieder verbessert. So beginnt am Mittwoch wieder die Skigymnastik, am ‚9. November findet der Skiflohmarkt vor der Gemeindehalle statt. Der Ski- und Snowboardkurs für
Kinder ist vom 26, bis 28, Dezember angesetzt, bevor es ab Januar auch für die Großen zu den Tagesfahrten auf die verschiedensten Pisten geht. Im Terminkalender des Skiclubs stehen Alpbach am 6. Januar, Apres-Ski in Hippach am 20. Januar, die Zwei-Tages-Fahrt am 27. und 28. Januar, die Vereinsmeisterschaft in der Wildschönau am 10. Februar. das Skigebiet Itter am 24. Februar, der Ladies Day am 28. Februar und die Schmankerlfahrt am 10. März.

 

Seitenanfang

 
Senden Sie ein E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Homepage an: webmaster@skiclub-rudelzhausen-tegernbach.de 
Aktualisierung: 08. Oktober 2006