Jahresversammlung 2008

Nach oben

 

              Gästebuch          

            Anregungen        

Neues    Homepage      Bericht der Hallertauer Zeitung vom 30.09.2008           Bericht der Hallertauer Zeitung vom 10.10.2008 

Zur Jahreshauptversammlung des Skiclub waren leider nicht recht viele Mitglieder gekommen. Unser 1.Vorsitzender Ernst Seltsam begrüßte alle und stellte die Tagesordnungspunkte der Jahreshauptversammlung 2008 vor. Nach dem Rückblick über die Aktivitäten des letzten Jahres gab er das Wort an die Kassiererin, Heike Hamm. Sie berichtete über ein erfolgreiches Jahr. Die Finanzlage des Skiclub ist weiterhin sehr gut. Die Kassenprüfer bescheinigten eine sehr gute Führung der Vereinskasse. 

Dann waren Ehrungen angesagt. Leider waren nur zwei der Mitglieder gekommen, die geehrt werden sollten. Der 1.Vorsitzende, Ernst Seltsam,  und die 2.Vorsitzende, Petra Geier, gratulierten und dankten Ihnen für die treue MItgliedschaft. Sie erhielten dazu Ehrennadeln des Skiclubs.

Als nächstes standen die Neuwahlen auf dem Programm. Peter Geier, ein aktiver Skifahrer und "Webmaster" des Vereins, übernahm diesen Teil der Versammlung. Er bedankte sich bei der scheidenden Vorstandschaft für deren gute Arbeit in den letzten beiden Jahren. Die Mitglieder sprachen der Vorstandschaft einstimmig die Entlastung aus. Die Neuwahlen gingen schnell über die Bühne, da alles gut vorbereitet war. Da Petra Geier nicht mehr kandidierte, wurde Gerhard Wimmer als neuer 2.Vorsitzender gewählt. Die restliche Mannschaft blieb aber fast gleich. Ludwig Ostermeier trat nicht mehr an und so wurde Ralf Hausler als Beisitzer neu gewählt. Nachdem der Wahlleiter der neuen Vorstandschaft genau soviel Geschick und Erfolg wie der "alten" Vorstandschaft gewünscht hatte, über gab er das Wort wieder an den alten und neuen Vorsitzenden Ernst Seltsam.  

Er stellte das Veranstaltungsprogramm der Wintersaison 2008/2009 und des Sommers 2009 vor. Die Skiclubvorstandschaft hat wieder atraktive Ziele für die Skifahrten gewählt und bewährte Veranstaltungen beibehalten. Beim Punkt "Wünsche und Anträge" wurde noch kurz über die Abfahrtszeiten diskutiert. sonst gab es aber nichts besonderes. 

Ernst konnte daher die Jahreshauptversammlung beenden und zum gemütlichen Teil des Abends überleiten.

 

ehrung2008-01.JPG (37484 Byte) ehrung2008-02.JPG (35296 Byte) ehrung2008-03.JPG (28119 Byte)
Ernst Seltsam und Petra Geier ehren Georg Meiler natürlich wurde auch Freiberger Daniela für 10 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Gerhard Wimmer (2.Vors.), Daniela Freiberger (10 Jahre Mitglied), Georg Meiler (10 Jahre Mitglied) und Ernst Seltsam (1.Vors.)
jahresvers.2008-01.JPG (31195 Byte) jahresvers.2008.JPG (39081 Byte)
Ernst in "Action" und der Wahlleiter 

Bericht der Hallertauer Zeitung vom 30.09.2008           Bericht der Hallertauer Zeitung vom 10.10.2008 

 

Bericht der Hallertauer Zeitung vom 30.09.2008 

Neuwahlen verlaufen problemlos:

Ernst Seltsam weiter an der Skiclub-Spitze

Gerhard Wimmer wird neuer Stellvertreter - Ein Dutzend Mitglieder weniger

Von Christine Hainzinger  

Rudelzhausen. Zwar hat der Skiclub ein ganzes Dutzend Mitglieder weniger als noch im vergangenen Jahr, das Winter- und Sommerprogramm der Pistenfreunde kam jedoch gut an und auch die Neuwahlen bei der Jahreshauptversammlung am Freitag im Gasthaus Festner verliefen problemlos. Ernst Seltsam geht in seine zweite Amtszeit als Vorsitzender und hat mit Gerhard Wimmer künftig einen neuen Stellvertreter an seiner Seite.

Die 24 anwesenden Mitglieder sprachen der neugewählten Führungsmannschaft einstimmig das Vertrauen aus. An Stelle von Petra Geier, die nicht mehr kandidierte, fungiert nun Wimmer als zweiter Vorsitzender. Heike Hamm führt weiter die Skiclub-Kasse und wird dabei wie bisher von Christine Ruhfaß unterstützt. Schriftführerin bleibt Daniela Freiberger. Ihre neue Stellvertreterin ist Diana Lechner, die ihren bisherigen Posten als Beisitzerin mit Anita Weiher tauschte. Neben Weiher, die bislang zweite Schriftführerin war, wurde auch Ralf Hausler als Beisitzer gewählt. 

Ernst Seltsam (rechts) geht in seine zweite Amtszeit als Skiclub-Chef und baut dabei auf das Führungsteam mit Diana Lechner, Gerhard Wimmer, Heike Hamm, Daniela Freiberger, Christine Ruhfaß und Ralf Hausler (v.l.). Foto: Hainzinger

Von 23 Austritten bei nur elf Neuzugängen berichtete Ernst Seltsam. 342 Mitglieder zählt der Skiklub derzeit. Mit regem Eifer beteiligt sich der Skiclub-Nachwuchs an den Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche. So kamen im vergangenen Jahr bis zu 50 Kinder in die Kinderskigymnastik, am dreitägigen Kinderski- und Snowboardkurs nahmen 60 Kids teil.

Am Mittwoch, 8. Oktober, beginnt wieder die Skigymnastik für Erwachsene und Kinder. Bei der Gymnastik für die Erwachsenen, die wieder Monika Schöttl-Pichlmaier leitet, geht der Skiclub erstmals eine „Kooperation“ mit der Tennisabteilung des TSV ein. Die Kosten werden zwischen dem Skiclub und den Tennislern aufgeteilt. Damit kann die Übungseinheit bis Mitte April angeboten werden.

Abgesagt werden mussten in der vergangenen Saison zwei Tagesfahrten, für die sich zu wenig Interessenten fanden. Gut angekommen sind dagegen die Fahrt nach Alpbach mit 39 Teilnehmern und die Apres Ski-Fahrt nach Hippach mit 38 Skifahrern.

Die Veranstaltungen des Skiclubs abseits der Piste haben sich bewährt. Gelungen waren die Apres-Ski-Party in Grünberg, die Sonnwendfeier und die Bierwanderung, an der sich im August 45 Wanderer beteiligten.

Mit der Skigymnastik ab kommender Woche und dem Skiflohmarkt am Sonntag, 16. November, in der Gemeindehalle beginnt der Skiclub sein Winterprogramm. DerKinderski- und Snowboardkurs sowie Tagesfahrten nach Alpbach, Kaltenbach und Brixen, der Ladiesday mit Ziel Scheffau, die Apres Ski-Fahrt nach Hippach und die Vereinsmeisterschaft in Wildschönau haben Ernst Seltsam und seine Vorstandskollegen ebenfalls wiedergeplant.

Bericht der Hallertauer Zeitung vom 30.09.2008           Bericht der Hallertauer Zeitung vom 10.10.2008 

 

Bericht der Hallertauer Zeitung vom 10.10.2008 

Ehrungen beim Skiclub

Rudelzhausen (hai). Ehrennadeln wollte Skiclub-Vorsitzender Ernst Seltsam bei der Jahreshauptversammlung im Gasthaus Festner an acht langjährige Mitglieder verteilen. Von den „Jubilaren“ waren mit Daniela Freiberger und Georg Meiler jedoch nur zwei bei der Versammlung anwesend. Beide wurden von Seltsam und seinem bei der Jahreshauptversammlung neu gewählten Stellvertreter Gerhard Wimmer für ihre zehnjährige Mitgliedschaft beim Skiclub geehrt.       Foto: Hainzinger

Bericht der Hallertauer Zeitung vom 30.09.2008           Bericht der Hallertauer Zeitung vom 10.10.2008 

Seitenanfang

 
Senden Sie ein E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Homepage an: webmaster@skiclub-rudelzhausen-tegernbach.de 
Aktualisierung: 19. Oktober 2008