Jahreshauptvers. 2014

Nach oben

Neues    Homepage

Bericht der Hallertauer Zeitung vom 23.09.2014    

 

Damenwahl" beim Skiclub

Neuwahlen: Daniela Freiberger übernimmt Vorsitz, Judith Ranzinger „Vize"-Posten

 


Vorsitzende Daniela Freiberger (links) mit ihrer neuen Führungsmannschaft beim Skiclub (v.I.): Jürgen Lutz, Diana Lechner, Martina Unterburger, Heike Hamm, Martin Weiher, Christoph Geier, Anita Märkl und Ralf Hausier. Zweiter Bürgermeister Hans Teibl (rechts) hatte seine erste Wahlleitung schnell und erfolgreich absolviert. Foto: Hainzinger

Von Christine Hainzinger

Rudelzhausen. Eine Neuwahl mit vielen Ämterwechseln gab es am Freitag beim Skiclub, der seine Jahreshauptversammlung beim Maierwirt abgehalten hat. Daniela Freiberger übernimmt nun den Vorsitz, Judith Ranzinger ist ihre Stellvertreterin. Das neue Skiclub-Führungsduo tritt damit die Nachfolge von Gerhard Wimmer und Anita Märkl an und wird unterstützt von einer Damenriege in der Vorstandschaft.

Zweiter Bürgermeister Hans Teibl leitete die Neuwahlen beim aktuell 387 Mitglieder zählenden Verein (32 Vereinseintritte im vergangenen Jahr bei 24 Austritten), 27 Mitglieder waren zur Jahreshauptversammlung gekommen. Teibl, der vor zwei Wochen erstmals als Eheschließungsstandesbeamter eine Trauung durchzuführen hatte, war bei seiner ersten Wahlleitung bei einem Verein dann doch „weniger nervös" als noch bei der Trauung, erzählte er.

Und dazu passend mit „Ja, ich will", antwortete ihm die neue Vereinsvorsitzende Daniela Freiberger nach ihrer Wahl auf die Frage, ob sie denn das Amt annehmen werde. Einstimmig war die Auerin, die seit 16 Jahren beim Skiclub ist und in den vergangenen acht Jahren schon als Schriftführerin engagiert war, gewählt worden.

Ihre neue Stellvertreterin ist Judith Ranzinger, die bei der Neuwahl nicht anwesend war, aber ihr Einverständnis gegeben hatte. Sie tauscht quasi das Amt mit Anita Märkl (vormals Weiher), die bisher zweite Vorsitzende war und nun das Amt des zweiten Kassiers übernimmt. Erste Kassierin bleibt Heike Hamm.

Diana Lechner rückt vom zweiten auf den ersten Schriftführerposten auf, künftig ist Martina Unterburger Stellvertreterin. Beisitzer sind in den kommenden beiden Jahren Jürgen Lutz, Ralf Hausier, Christoph Geier, Viktoria Sangl und Martin Weiher. Bisher hatte der Skiclub vier Beisitzer, die Versammlung hatte aber bei vier Gegenstimmen beschlossen, deren Anzahl auf fünf zu erhöhen.

Nach zehn Jahren in der Skiclub-Vorstandschaft hatte vorab der bisherige Vorsitzende Gerhard Wimmer erklärt, dass er aus persönlichen und familiären Gründen nicht mehr kandidieren wolle. Er war zuletzt zwei Jahre Vorsitzender, davor vier Jahre zweiter Vorstand und vier Jahre lang Beisitzer. Zum Abschied gab's für ihn Applaus und einen Gutschein für eine Skiclub-Tagesfahrt.

Das Programm für die neue Saison stellte dann die neue Vorsitzende Daniela Freiberger in ihrer ersten Amtshandlung vor. Am 8. Oktober startet wieder die Skigymnastik, Leiterin der Kinderskigymnastik ist Diana Lechner, bei den Erwachsenen wieder Michaela Reindl aus Au. Am 8. November ist der Skiflohmarkt geplant und zum Jahresende wird es wieder den Kinderski-und Snowboardkurs geben. Als erste Tagesfahrt steht dann am 10. Januar die Fahrt nach Garmisch im Winterprogramm.

 

Bericht der Hallertauer Zeitung vom 25.09.2014 

 

Ehrungen beim Skiclub
Rudelzhausen. Auf zusammen 140 Jahre beim Skiclub bringen es die langjährigen Vereinsmitglieder, die am Freitag bei der Jahreshauptversammlung des Vereins eine Ehrennadel erhalten haben. Skiclub-Vorsitzender Gerhard Wimmer überreichte in seiner „letzten Amtshandlung" die Auszeichnungen, verbunden mit dem Dank für die Vereinstreue. Bei den anschließenden Neuwahlen hatte Wimmer nicht mehr kandidiert, Daniela Freiberger wurde dabei zur neuen Skiclub-Vorsitzenden gewählt. Unser Bild zeigt Gerhard Wimmer (links) mit den Geehrten (v.l.) Viktor Karell, Christoph Geier, Maximilian Kottermair und Tobias Ruhfaß (alle seit zehn Jahren Mitglied), sowie Siggi Fiesel (vorne), Thomas Preitsameter und Michael Schmelz, die seit 2 Jahren beim Skiclub sind. Auf dem Bild fehlt Otto Radlmeir, der bei der Versammlung ebenfalls für 25-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet wurde.     Foto: Hainzinger

 

Senden Sie ein E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Homepage an: webmaster@skiclub-rudelzhausen-tegernbach.de 
Aktualisierung: 25. September 2014