Gästebuch          

            Anregungen        

Homepage    Inhalt     Sommer 2001    Winter 2000/2001     Vorstandschaft    Fotos    Chronik     Links    Neu

5. Tagesskifahrt des Skiclub Rudelzhausen-Tegernbach (Bericht eines Teilnehmers)

Unsere 5. und leider letzte Tagesfahrt der Saison 2000/2001 ging nach Westendorf. Entweder hatten viele Mitglieder auf den Wetterbericht, der Regen und Schnee vorausgesagt hatte, gehört, oder sie waren schon "skimüde". Jedenfalls starteten wir nur mit 22 Fahrtteilnehmern nach Westendorf.

Während der Busfahrt regnete es tatsächlich, je mehr wir uns aber unserem Ziel näherten, desto heller wurde es am Horizont. Als wir um 9.00 Uhr in Westendorf ankamen schaute schon die Sonne zwischen den Wolken heraus. Vom vorausgesagten Regen und Schneefall war nichts zu merken.

Wir entschlossen uns daher unsere Schneebrillen im Bus zu lassen und nahmen stattdessen die Sonnenbrillen mit. Schon bald zeigte sich, daß dieser Entschluß richtig war. Den ganzen Tag über schien immer wieder die Sonne zwischen den Wolken durch. Teilweise hatten wir sogar längere Zeit strahlend blauen Himmel.

Das Skigebiet war den meisten Fahrtteilnehmern nicht bekannt, oder sie waren zumindest schon seit längerer Zeit nicht mehr dort gewesen. Wir erkundeten daher alle vorhandenen Lifte und Pisten. Das Lift- und Pistenangebot zeigte sich als nicht gerade zu groß. Ein Vierer- , ein Dreier-, zwei Einer-Sessellifte wurden durch drei Schlepplifte und die 6er-Gondelbahn vom Tal auf den Berg ergänzt.

 

Die Pisten waren sehr gut präpariert und es herrschten trotz einiger Grade über Null beste Skiverhältnisse. Die breiten und sehr grifigen Pisten luden zum Carven (ohne Skistöcke) geradezu ein. Gegen Mittag wurde der Schnee aber dann schon schwer. Wenn man etwas von der Piste abkam blieb man fast im "Pappschnee" stecken.

 

 

Mittags kehrten wir auf der Alpenrosenhütte ein. In dieser gemütlichen Alpenvereinshütte wurde man von freundlichen Bedienungen sehr gut bedient und konnte gut essen.

 

 

 

 

 

Einige Fahrtteilnehmer, viele im Skiclub-Sweatshirt

 

 

Die Heimfahrt im Bus verging aufgrund guter Verpflegung und der Gespräche über den schönen Skitag "wie im Fluge". Einig war man sich darüber, daß zu Hause wohl niemend glauben würde, daß wir so schönes Wetter hatten.

Die "standfestesten" Fahrtteilnehmer ließen den Tag bei einem letzten Umtrunk im Gasthof Kirchenwirt ausklingen.

 

 

 

Bemerkungen zum Skigebiet Westendorf:
 
Pistenauswahl:
 
 
ganz gut
 
 
relativ wenige Pisten, aber abwechslungsreiche und lange Abfarten bis ins Tal.
Überwiegend leichte bis mittelschwere Abfahrten, aber auch eine schwarze Buckelpiste vorhanden.
Lifte:
 
ausreichend für einen Tag eine 6-er-Gondelbahn, ein 4-er-Sessel-, ein 3-er-Sessel- und zwei 1-er-Sessellifte sowie 3 Schlepplifte
Service an den Liften: gut
Skihütten: viele gemütliche Skihüten, größtenteils mit Bedienung
Preise: angemessen
Fazit:
Das Skigebiet ist zwar nicht gerade sehr groß, kann aber für eine Tagesskifahrt dennoch empfohlen werden.

 

Homepage    Inhalt     Sommer 2001    Winter 2000/2001     Vorstandschaft    Fotos    Chronik     Links    Neu

 

Senden Sie ein E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Homepage an: webmaster@skiclub-rudelzhausen-tegernbach.de 
Aktualisierung: 27. November 2001