Alpbach 2007

Nach oben

 

              Gästebuch          

            Anregungen        

Homepage    Inhalt     Neu   Termine    Skigymnastik    Skifahrten    Vorstandschaft    Fotos    Chronik     Links    

Alpbach 2007   Zweitagesfahrt 2007   Ladies Day 2007   Schmankerlfahrt 2007

Samstag, 06. Januar 2007  -  Start in die neue Saison - 

Wie schon die letzten Jahre starteten wir wieder am ersten Samstag des Jahres zur ersten Skifahrt der Saison nach Alpbach. Die Abfahrtszeiten waren dieses Jahr nach einer Mitgliederbefragung vorverlegt wurde. So stiegen die ersten Skifahrer schon um 05.10 Uhr in Tegernbach in den Bus der Firma Schwarz, der wie gewohnt wieder von unserem Busfahrer Kaspar gesteuert wurde. Die Rudelzhausener kamen um 05:20 Uhr und Mainburger um 5:35 Uhr hinzu. Einige Mainburger Mitfahrer standen nicht an der neuen Bushaltestelle am Bahnhof. Wir suchten sie daher am Griesplatz. Aber niemand war zu sehen. Sie hatten wohl verschlafen oder es sich anders überlegt. So starteten wir eben mit 29 Mitfahrern.  

alpbach2007 (3).JPG (59712 Byte) alpbach2007 (4).JPG (26236 Byte)
im Bus auf der Fahrt nach Alpbach Kaspar, unser bewährter Busfahrer
 

Auf der Autobahn war zu dieser frühen Stunde noch nicht viel los. Wir mussten unterwegs auch nicht anhalten, da wir heute einen Bus mit WC hatten. Zudem hatte dieser Bus auch ausreichend Sitzabstand und auch größere Mitfahrer konnten es sich so richtig bequem machen. Schnell erreichten wir ohne Stau Österreich. Da wir wirklich sehr früh dran machten legten wir doch noch eine eigentlich nicht notwendige Pause ein. Dennoch erreichten wir schon um 8:15 Uhr unser Tagesziel: Alpbach. 

Der Busparkplatz war noch leer und nur wenige Autos waren schon da. Unsere Busleiterinnen besorgten die Liftkarten während wir unsere Ausrüstung anzogen. Der eigentlich für heute angekündigte Skitest musste leider ausfallen. Sport Zettl-Bauer hatte Terminprobleme. Pünktlich um 8:30 Uhr starteten wir mit den ersten Gondeln Richtung Bergstation am Widersbergerhorn.  

 

alpbach2007 (6).JPG (26965 Byte) alpbach2007 (7).JPG (49425 Byte) alpbach2007 (9).JPG (34304 Byte)
am Widersbergerhorn B Christine
alpbach2007 (5).JPG (46043 Byte) alpbach2007 (8).JPG (38393 Byte)
 

Fotos anklicken und vergrößern

 

Unsere Gruppe probierte zuerst die laut einem Aushang an der Bergstation sehr gut befahrbare Talabfahrt nach Inneralpbach aus. Tatsächlich war die Abfahrt schneebedeckt und gut präpariert. Im Tal angekommen fuhren wir  mit den 8-er Gondeln der Pöglbahn hoch und gleich nochmals ins Tal runter. Dann wollten wir aber auch die anderen Lifte und Abfahrten ausprobieren. Wir fuhren zum Brandegg-4-er-Sesselift und dann gleich zum Hornlift 2000 weiter. Nach drei Abfahrten an diesem Lift ging es auf einem Ziehweg zurück. Mit der Gmahbahn fuhren wir wieder nach oben. Jetzt waren die zwei Abfahrten am Kohlgrubenlift dran. Diese kurzen Pisten waren super befahrbar, leider musste man unten aber doch etwas warten, da hier viele Skikurse übten. So fuhren wir nochmals auf der anderen Seite zweimal zur Gmahbahn runter. 

alpbach2007 (2).jpg (47083 Byte)
Peter, Siggi, Engelbert und Georg

Jetzt fing es plötzlich leicht zu schneien an.

alpbach2007 (10).JPG (46822 Byte)

alpbach2007 (19).JPG (41101 Byte)

Peter fotografiert mal wieder

Mittagspause im Berggasthaus Hornboden

 

Eine nette Bedienung brachte uns schnell kühle Getränke und unser Essen. So konnten wir nach einer Stunde wieder starten. Dieses Mal war die Mittelstation der Widersbergerhornbahn unser Ziel. Natürlich fuhren wir nochmals hoch und gleich wieder auf der anderen roten Abfahrt (die schwarze war nicht beschneit und daher gesperrt) zur Mittelstation runter. Wieder oben angekommen fuhren wir erneut nach Inneralpbach runter. Mit der Pöglbahn fuhren wir ein letztes Mal auf das Widersbergerhorn hoch. 

 

alpbach2007 (21).JPG (54289 Byte) alpbach2007 (11).JPG (27223 Byte) alpbach2007 (12).JPG (27455 Byte)
Blick auf die Bergstation Ernst in voller Fahrt Christie natürlich auch

 

Jetzt waren wir genug Ski gefahren und wollten daher aufhören. Da die Talabfahrt nach Alpbach gesperrt war, fuhren wir zur Mittelstation der Wiedersbergerhornbahn. Dort machten wir im Almhof nochmals Pause. Kaum saßen wir kamen aber schon wieder ein paar aus unserm Bus nach. Bald mussten wir aber wieder los, da unser Bus um 16 Uhr abfahren sollte. Mit der Gondelbahn ging es zurück ins Tal, wo wir um 15.45 Uhr am Bus ankamen. Schnell war unsere Ausrüstung im Bus verstaut und wir genossen ein kühles Bier zum Abschluss eines sehr schönen Skitages.  

alpbach2007 (13).JPG (42234 Byte)
im Almhof
alpbach2007 (15).JPG (58178 Byte) alpbach2007 (14).JPG (67527 Byte)
 

Fotos anklicken und vergrößern

 

Die Fahrt nach Hause ging sehr schnell und wieder total ohne Stau. Vorne im Bus ließen wir uns die von Bernd mitgebrachten Delikatessen und einige Bierchen schmecken. Es wurde dabei über die Erlebnisse des schönen Skitages berichtet, Witze erzählt und ziemlich viel gelacht. Auf den hinteren Reihen im Bus schlief aber bald alles. Wir erreichten bald wieder Mainburg und auch  Rudelzhausen sowie die anderen Abfahrtorte. 
alpbach2007 (16).JPG (38971 Byte) alpbach2007 (22).JPG (31067 Byte) alpbach2007 (18).JPG (51508 Byte)
vorne im Bus gab es Schmankerl und genug zu trinken Bernd teilt Delikatessen aus auf den hinteren Reihen schliefen bald alle
alpbach2007 (17).JPG (39837 Byte)
 

Die Rudelzhausener kehrten noch beim Kirchenwirt ein und ließen den Tag bei einer kleinen Stärkung mit viel Spaß ausklingen.

 

Mein Fazit zur ersten Tagesfahrt 2007: 

Wir waren sehr schnell im Skigebiet Alpbach. Obwohl kaum "richtiger" Schnee sondern hauptsächlich Kunstschnee lag, waren die Pisten sehr gut zu befahren. Es herrschte zwar kaum Sonnenschein, die Sicht war aber doch gut. Alles in allem war es ein sehr schöner Skitag.

 

Seitenanfang

Alpbach 2007   Zweitagesfahrt 2007   Ladies Day 2007   Schmankerlfahrt 2007

Homepage    Inhalt     Neu   Termine    Skigymnastik    Skifahrten    Vorstandschaft    Fotos    Chronik     Links    

 
Senden Sie ein E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Homepage an: webmaster@skiclub-rudelzhausen-tegernbach.de 
Aktualisierung: 11. März 2007