Schmankerlfahrt 2007

Nach oben

 

              Gästebuch          

            Anregungen        

Homepage    Inhalt     Neu   Termine    Skigymnastik    Skifahrten    Vorstandschaft    Fotos    Chronik     Links    

Alpbach 2007   Zweitagesfahrt 2007   Ladies Day 2007   Schmankerlfahrt 2007

Samstag, 10. März 2007  -  Schmankerlfahrt und leider unsere letzte Tagesskifahrt der Saison 

Unsere Schmankerlfahrt und damit die letzte Tagesskifahrt der Saison 2006/2007 führte uns nach Hippach im Zillertal  (Skigebiet Zillertal 3000). 

Wir starteten im verregneten Mainburg mit 23 erwartungsvollen Teilnehmern zum Saisonabschluss in die Schmankerlfahrt, die wie jedes Jahr einiges an "kulinarischen Genüssen" für ihre Mitglieder zu bieten hatte. Dieses Mal gab's sogar ein kleine, runde Überraschung. 

Bei der Hinfahrt, die wir problemlos bewältigten, da unser Busfahrer Kaspar die Toilette mit an Bord hatte, gab es zur ersten Stärkung Butterbrezen. Wohlgelaunt waren wir bereits um 08.30 Uhr in Hippach/Zillertal angelangt und nachdem die beiden Busleiter die Liftpässe besorgt hatten, konnten alle rauf auf den Berg und sich überraschen lassen, wie dort oben das Wetter wohl sein würde. 

Und siehe da, auf'm Berg hat's geschneit! 

schmankerlfahrt2007 (12).JPG (29350 Byte) schmankerlfahrt2007 (7).JPG (30582 Byte) schmankerlfahrt2007 (8).JPG (37911 Byte)
Blick vom Parkplatz auf den Berg oben lag frischer Neuschnee
schmankerlfahrt2007 (5).JPG (31777 Byte) schmankerlfahrt2007 (1).jpg (46187 Byte)
nur die Sicht war nicht zu gut die Bänke im Freien blieben heute mangels Sonnenschein leer

 

Für die Skifahrer endlich mal natürliche Pistenverhältnisse. Wenn denn der dichte Nebel nicht gewesen wäre, so dass es einigen schon mal passiert ist, dass sie plötzlich auf ein Pistenschild zugefahren sind und gerade noch einen Hacken schlagen konnten. 

Aber was macht man, wenn die Motivation mangels Sonnenschein etwas nachlässt? Mann und Frau kehren kurzerhand in die nächste Skihütte ein. Treffen sie dann auch noch das Geburtstagskind Christi, ist die Gaudi umso größer.

Die Hartgesottenen haben am Vormittag mehr Gas gegeben, damit sie sich dann nach Mittag in Ruhe die einzelnen Apres-Ski-Hütten ansehen konnten (siehe Speidl und Schorsch), was man am Grinsen schon erkennen konnte.

 

schmankerlfahrt2007 (2).JPG (50617 Byte) schmankerlfahrt2007 (3).JPG (35306 Byte) schmankerlfahrt2007 (4).JPG (51909 Byte)
in der Hütte war es gemütlich Christi hatte Geburtstag natürlich wurde gefeiert
schmankerlfahrt2007 (6).JPG (77709 Byte) schmankerlfahrt2007 (9).jpg (67089 Byte)
Apres Ski in einer Kneipe oben am Berg und Apres Ski natürlich auch in der Yeti Bar in Hippach

 

Um 16.00 Uhr war das Treffen am Bus vereinbart. Hier hatten die Jungs und Mädels der Vorstandschaft bereits einen Tisch mit den "Schmankerln" aufgebaut und einige Teilnehmer waren schon sehr gespannt, was es denn dieses Mal geben würde, nachdem Gerüchte im Umlauf waren, der Skiclub hätte sich dieses Jahr Semmeln mit Geräuchertem und dazu Leberwurst aus der Dose einfallen lassen.

Die vorbereiteten Semmeln schmeckten hervorragend, nur wie sollte man sich an die "Leberwurst" herantrauen? Bis sich denn der erste opferte, die Dose leicht schüttelte, sich wunderte, dass sich der Inhalt so flüssig anhörte und sie dann endlich öffnete. Und siehe da.... in der Büchse war ein vierfacher Willi mit Birnen. Da waren die Teilnehmer natürlich nicht mehr zu halten und ein jeder wollte probieren. Sogar Mitfahrer aus dem Bus nebenan wollten sich noch einige Dosen erbetteln, da sie so etwas noch nie gesehen hatten.

 

schmankerlfahrt2007 (10).JPG (63412 Byte) schmankerlfahrt2007 (14).JPG (32429 Byte) schmankerlfahrt2007 (11).JPG (73890 Byte)
am Bus gab es einige Schmankerl natürlich auch flüssige
schmankerlfahrt2007 (13).JPG (51629 Byte) schmankerlfahrt2007 (15).JPG (56347 Byte)

 

Bestens gestärkt und gutgelaunt traten wir um 17.00 Uhr die Heimfahrt an, die wieder problemlos verlief, da die "gelben Nummernschilder" auf der Gegenfahrbahn im Stau standen.

Die Stimmung war hervorragend, vor allem da unser Chef Ernst zum Abschluss noch einen Kasten Bier spendierte und Speidl (und das wird ihm nie einer nachmachen können) mit seiner aussergewöhnlichen Stimme seinen Klassiker "Cotton Fields" für uns zum besten gab.

So kamen wir um 20.00 Uhr, dank Kaspar, wieder wohlbehalten und gut angeheitert in unseren Heimatorten an und diejenigen, die noch Kapazitäten hatten, trafen sich anschließend  beim Kirchenwirt und feierten den Saisonabschluß mit Starkbier weiter. 

 

Für uns 23 war es ein super-schöner Ausklang einer Saison, die zwar nicht alles, was geplant war, einhalten konnte. Die Termine und Fahrten, die der Skiclub aber durchführen konnte, haben alle sehr genossen.

Wir freuen uns auf den nächsten Winter und einen gutgelaunten Petrus, der uns Schnee schicken wird, so dass nächstes Jahr an allen Fahrten so eine tolle Stimmung herrscht, wie bei der diesjährigen Abschlussfahrt.

Damit die Zeit bis dahin aber nicht zu lang wird, sehen wir uns bei den Skiclub-Sommeraktivitäten wieder und lassen es uns auch dabei einfach gut gehen.

         

Seitenanfang                        Alpbach 2007   Zweitagesfahrt 2007   Ladies Day 2007   Schmankerlfahrt 2007

Homepage    Inhalt     Neu   Termine    Skigymnastik    Skifahrten    Vorstandschaft    Fotos    Chronik     Links    

 

Senden Sie ein E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Homepage an: webmaster@skiclub-rudelzhausen-tegernbach.de 
Aktualisierung: 15. März 2007