Bericht Nachtrodeln

Nach oben

 

              Gästebuch          

            Anregungen        

Neues    Homepage

Bericht der Hallertauer Zeitung vom 21.02.2013 

 

Apres-Ski-Gaudi im Flutlicht

 

Rudelzhausen. am Samstagstarteten 28 Nachtrodler und Skifahrer mit dem Skiclub nach Söll ins Skigebiet "Wilder Kaiser". Unter Flutlicht und auf den frisch präparierten Pisten konnten die Skifahrer auch in der Nacht ihr Können unter Beweis stellen. Den Schlittenfahrern standen zwei Rodelbahnen zur Verfügung. Auf zehn Kilometer langen Pisten hatten bei leichtem Schneefall auch die Skifahrer ihren Spaß. Nachdem der letzte Lift gegen 21:30 uhr den Dienst eingestellt hatte, wurde in geselliger Runde in einer der Apres-Ski-Bars gefeiert, bis es zum Mitternacht zum Bus ging. Gegen halb drei Uhr kamen die Teilnehmer wieder wohl behalten in Rudelzhausen, Mainburg und Tegernbach an.

 

Seitenanfang

 
Senden Sie ein E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Homepage an: webmaster@skiclub-rudelzhausen-tegernbach.de 
Aktualisierung: 26. September 2013