Bericht Gemeindemeister

Nach oben

Neues    Homepage

Bericht der Hallertauer Zeitung vom 10.02.2014 

 

Tennisler fahren wieder nach vorn

Gemeindemeisterschaft im Skifahren: Klement und Co. holen Titel zurück

Von Christine Hainzinger
Rudelzhausen. Der Wanderpokal kommt zurück ins Tennisheim: Bei der dritten Auflage der Gemeindemeisterschaft im Skifahren, ausgetragen in Niederau auf anfangs noch etwas eisiger Rennpiste, hat sich am Samstag die Mannschaft der TSV-Tennisabteilung den Sieg geholt, wie auch schon vor zwei Jahren. Sechs Mannschaften machten heuer mit - so gab es nach der Rückkehr im Gasthaus Festner eine Siegerehrung mit vielen gut gelaunten Skifahrern.

Skiclub-Vereinsmeister Christian Klement, der seinen Titel heuer wieder verteidigen konnte (gesondert etr Bericht folgt), hatte eine junge Mannschaft der Tennisabteilung für die Skipiste motiviert. Mit Luis und Kilian Stiglmaier, Florian Hausier und Klement holten die Tennisler den ersten Platz der Gemeindemeisterschaft (Zeit 3:27,43).

Zweiter wurde wie im vergangenen Jahr die Grünberger Feuerwehr, die mit Ludwig Ostermeier, Florian Ostermeier, Patrick Beer und Manuel Beer an den Start ging (3:34,61). Gleich bei seiner ersten Teilnahme an der Gemeindemeisterschaft hat es der ABC-Club aufs Stockerl geschafft: Gerwald Niedermaier, Georg Ostermeier, Gerhard Hofer und Josef Rauscher fuhren eine Zeit von 3:47,11 heraus.
Ebenfalls zum ersten mal dabei waren bei der Gemeindemeisterschaft die Abensthaler Schützen Enzelhausen, in der Besetzung Rudi Schwanner, Anita Weiher, Peter Betzenbichler und Martin Gruber fuhren sie in 4:03,77 auf Platz vier. Und auch der Frauenbund ging erstmals bei der Gemeindemeisterschaft an den Start: Martina Hagl, Elisabeth Stanglmayr, Antonie Hagl und Heidi Zöhrer fuhren in 4:30,19 auf Platz fünf. Sturzpech hatte der Skiclub - für den Veranstalter blieb nach dem Titelgewinn im vergangenen Jahr heuer Platz sechs, Christoph und Richard Geier, Christine Ruhfaß und Vorsitzender Gerhard Wimmer waren gestartet.

Wimmer verteilte bei der Siegerehrung mit Bürgermeister Konrad Schickaneder, der dem Skiclub ein Lob für die Organisation und die steigenden Teilnehmerzahlen aussprach, Pokale, Urkunden und dazu noch ein paar flüssige Preise.

 


Die Besten der Gemeindemeisterschaft: Sitzend (v.l.) das Siegerquartett der Tennisabteilung, dahinter der ABC-Club und rechts die Feuerwehr Grünberg. Bürgermeister Konrad Schickaneder und Skiclub-Vorsitzender Gerhard Wimmer hatten die Preise und Pokale verteilt. Foto: Hainzinger

Seitenanfang

 
Senden Sie ein E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Homepage an: webmaster@skiclub-rudelzhausen-tegernbach.de 
Aktualisierung: 19. März 2014