Bericht-Gemeindemeister

Nach oben

Homepage    Neu   Termine    Skigymnastik    Skifahrten    Vorstandschaft    Fotos    Chronik

 

Bericht aus der Hallertauer Zeitung vom 25.02.2016

Skiclub erobert den Titel zurück

Gemeindemeisterschaft im Skifahren: Sieben Mannschaften fahren um den Sieg

 

Die Siegerehrung nach einem erfolgreichen Skitag bei der Gemeindemeisterschaft im Skifahren.

Rudelzhausen. Der Skiclub hat den Wanderpokal zurückerobert: Bei der fünften Gemeindemeisterschaft im Skifahren, die am Samstag in der Wildschönau ausgefahren wurde, triumphierten die Veranstalter gleich mit beiden Mannschaften. Nachdem die Tennis-Abteilung des TSV in den vergangenen beiden Jahren den Sieg eingefahren hatte, wäre der Wanderpokal mit einem dritten Sieg in Serie endgültig an die Tennis-Mannschaft übergegangen.

Bürgermeister Konrad Schickaneder übernahm gemeinsam mit Skiclub-Vorsitzender Daniela Freiberger nach einem langen Skitag im Gasthaus Festner die Siegerehrung der Gemeindemeisterschaft und übergab neben dem Wanderpokal auch einige flüssige Preise. Insgesamt sieben Mannschaften waren bei der Gemeindemeisterschaft auf die Piste gegangen.

Das Team vom Skiclub-Rudelzhausen-Tegernbach (Mannschaft II) mit der Besetzung Judith Ranzinger, Christine Ruhfaß, Tobias Ruhfaß und Christoph Kögl landeten mit einer Zeit von 3:35.32 ganz oben auf dem Treppchen und sicherte sich den Titel des Gemeindemeisters.

Knappe 44 Hunderstel dahinter landete das weitere Team vom Skiclub (Mannschaft I). In der Besetzung Ralf Hausler, Christoph Geier (neuer Vereinsmeister), Richard Geier und Jürgen Lutz fuhren sie eine Zeit von 3:35,76 heraus und sicherten sich Rang zwei.

Der Titelverteidiger, die TSV-Tennisabteilung mit Christian Klement, Florian Hausler, Markus Bauer, Elisabeth Kramschuster konnte mit einer Zeit von 3:39,34 den dritten Podiumsplatz erreichen.

Die Freiwillige Feuerwehr Grünberg war in diesem Jahr ebenfalls mit zwei Mannschaften stark vertreten. Das Team (Mannschaft I) mit Ludwig Ostermeier, Florian Ostermeier, Patrick Beer und Michael Beer erreichten mit einer Zeit von 3:42,80 den vierten Rang.

Die Almenrausch-Schützen (3:53,84) in der Besetzung Matthias Stanglmayr, Thomas Stanglmayr, Katharina Hagl, Stefan Bauer konnte sich noch vor den ABC-Club auf den fünften Rang durchsetzen. Der ABC-Club erreichte mit Peter Geier, Josef Rauscher, Gerwald Niedermaier und Georg Ostermeier mit einer Zeit von 4:14,72 den sechsten Rang. Das Schlusslicht bildete die Freiwillige Feuerwehr Grünberg (Mannschaft II) in der Besetzung Alexander Tauber, Konrad Hagl, Susi Korn, Günter Beer, ihre Gesamtzeit war 5:50,88.

Nach der Siegerehrung wurde der erfolgreiche Skitag natürlich noch ausgelassen im Vereinslokal Festner gefeiert.

Seitenanfang

Homepage    Neu   Termine    Skigymnastik    Skifahrten    Vorstandschaft    Fotos    Chronik

Aktualisierung: 02. November 2016