Bericht-Vereinsmeister 2017

Nach oben

Homepage    Neu   Termine    Skigymnastik    Skifahrten    Vorstandschaft    Fotos    Chronik

 

Bericht aus der Hallertauer Zeitung vom 17.02.2017

Der Skiclub hat einen neuen Meister

Luis Stiglmaier gewinnt Rennen um den Vereinstitel - Kinder und Jugend gut vertreten

 


Die besten drei Fahrer der einzelnen Altersklassen um den neuen Skiclub-Vereinsmeister Luis Stiglmaier (obere Reihe, rechts) mit zweiter Skiclub-Vorsitzenden Heike Hamm (vordere Reihe, links). Foto: Hainzinger
 

von Christine Hainzinger

Rudelzhausen. Beim Skiclub gibt es einen neuen Schnellsten: Luis Stiglmaier hat am Wochenende die Vereinsmeisterschaft, ausgetragen in Niederau/Wildschönau in zwei Durchgängen im Riesenslalom, gewonnen. Geehrt wurden bei der Siegerehrung im Gasthaus Festner dann die Besten der einzelnen Altersklassen. Über 40 Teilnehmer haben bei der Vereinsmeisterschaft mitgemacht, darunter waren auch viele Kinder und Jugendliche.

Zunächst zur Gesamtwertung: Schnellster Fahrer war Luis Stiglmaier, der in einer Gesamtzeit von 1:30,99 heuer erstmals den Vereinsmeistertitel gewonnen hat. Zweiter wurde Christian Klement mit einer Zeit von 1:32,92. Auf Gesamtrang drei fuhr Matthias Stanglmayr (1:36,53). Hinter dem Viertplatzierten Florian Ostermeier (1:40,03) fuhr Christine Ruhfaß als beste Frau auf Gesamtrang fünf (1:40,85). Vorjahres-Vereinsmeister Christoph Geier war nach einem Sturz ausgeschieden, er zog sich dabei einen Kreuzbandriss zu.

Bei den Kindern der Jahrgänge 2005 bis 2010 war Hannes Bauer (Gesamtzeit 2:14,45) der Schnellste vor Lorenz Bauer (2:15,05) und Pia Bauer. (2:20,30). Bei den Jahrgängen 2000 bis 2004 fuhr Kilian Stiglmaier auf Platz eins (1:41,30), Tobias Ruhfaß belegte Rang zwei (1:42,98). Den dritten Platz holte sich Sebastian Hamm (1:47,22).

Bei der Jugend (Jahrgänge 1998 und 1999) setze sich Matthias Stanglmayr deutlich auf Position eins (1:36,53), vor Florian Hausler (1:41,36) und Thomas Stanglmayr (1:44,00). Bei den Jahrgängen 1997 bis 1995 trat der spätere Vereinsmeister Luis Stiglmaier an und fuhr seine Siegerzeit von 1:30,99 heraus. Platz zwei ging an Florian Ostermeier (1:40,03) vor Anton Pichlmaier (1:51,92).

Bei den Damen war erneut Christine Ruhfaß nicht zu schlagen und legte eine Zeit von 1:40,85 hin. Sabrina Rauscher erreichte Rang zwei in der Zeit von 1:47,57 vor Elisabeth Kramschuster (1:52,01). Bei den Herren, Jahrgänge 1971 bis 1974, gewann Markus Bauer (1:42,23) vor Jürgen Lutz (1:42,85) und Hermann Klement (1:44,67). Bei den Jahrgängen 1958 bis 1969 setzte sich Christian Klement (1:32,92) vor Josef Rauscher (1:49,13) und Ewald Socher (1:55,52) durch.

Für alle Teilnehmer spendierte der Skiclub nach der Rückkehr nach Rudelzhausen ein Abendessen, außerdem für die Besten jeder Altersklasse Pokale und für alle Kinder Medaillen. Dass die Jüngsten zahlreich auf der Piste dabei waren, das freute die Veranstalter vom Skiclub besonders.

 

Seitenanfang

Homepage    Neu   Termine    Skigymnastik    Skifahrten    Vorstandschaft    Fotos    Chronik

 

Aktualisierung: 14. Februar 2017